Gesundheitsnews

RSS-FeedDie aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin werden bereitgestellt vom Deutschen Ärzteblatt und sind als sogenannter RSS-Feed in unsere Website eingebunden. Sobald sie auf eine Nachricht klicken, werden sie zur Website des Deutschen Ärztblatts weitergeleitet.

Britische Medizinstudenten lernen an Hologrammpatienten

Cambridge – Hologramme als Ersatz für echte Patienten sollen Medizinstudierende in Großbritannien eine bessere Ausbildung ermöglichen. Das Programm, das zunächst am Addenbrooke's-Krankenhaus in Cambridge zum Einsatz kommt, sei das weltweit erste dieser Art, teilten die... [weiter lesen]

Coronainzidenz steigt auf 635, mehr Neuinfektionen

Berlin – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz heute Morgen mit 635,8 angegeben. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 5 Uhr wiedergeben. Am Vortag hatte der Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und... [weiter lesen]

Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter aktualisiert

Bonn – Das Netzwerk Gesund ins Leben hat seine Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter aktualisiert. Das Konsensuspapier, an dem mehrere Fachgesellschaften beteiligt waren, ist in der Monatsschrift Kinderheilkunde erschienen (2022; DOI:... [weiter lesen]

Müttergenesungswerk sieht Rehakliniken in Gefahr

Berlin – Das Müttergenesungswerk (MGW) sieht die Zukunft seiner Krankenhäuser in Gefahr. Ab 1. Juli liefen Coronasonderzahlungen aus, obwohl weiterhin pandemiebedingte Maßnahmen finanziert werden müssten, kritisierte MGW-Geschäftsführerin Yvonne Bovermann heute in Berlin.... [weiter lesen]

Wie betriebliche Gesundheitsförderung in kleineren Betrieben gelingt

Berlin – Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU) können bei der betrieblichen Prävention und der Gesundheitsförderung von Unternehmensnetzwerken profitieren. Entsprechende gesundheitsfördernde Angebote müssen jedoch attraktiv und passgenau gestaltet und mit... [weiter lesen]

Digitalisierung und Fachkräftemangel drängende Themen in Baden-Württemberg

Stuttgart – Eine große Offenheit für die Digitalisierung im Gesundheitswesen zeigt eine Befragung von mehr als 1.100 Bürgern sowie Fachkräften des Gesundheitsbereichs aus Baden-Württemberg. Danach wollen 87 Prozent der Befragten künftig digitale Angebote nutzen.... [weiter lesen]

Supreme Court lehnt weiteren Berufungsantrag zu Glyphosat von Bayer ab

Washington – Der Bayer-Konzern ist im Dauerrechtsstreit um angebliche Glyphosatkrebsrisiken mit einem weiteren Berufungsantrag beim obersten US-Gericht gescheitert. Der US Supreme Court lehnte es gestern in Washington ab, ein Urteil zugunsten der Kläger Alva und Alberta... [weiter lesen]

EMA prüft Impfstoff gegen Affenpocken, erste Lieferungen erfolgt

Amsterdam – Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) prüft Daten zur Erweiterung der Zulassung eines Pockenimpfstoffes auch als Schutz gegen Affenpocken. Das Präparat Imvanex wird in der EU bereits gegen Affenpocken verwendet, ist aber bislang nur gegen Pocken zugelassen.... [weiter lesen]

EU-Einigung zu schärferen Sicherheitsregeln gegen Cyberattacken

Brüssel – Krankenhäuser, Energienetze und andere kritische Infrastrukturen sollen in der EU künftig besser vor Cyberangriffen und Naturkatastrophen geschützt werden. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments verständigten sich heute darauf, die geltenden... [weiter lesen]

EU-Agentur: Äußere Faktoren für viele Krebsfälle verantwortlich

Kopenhagen – Luftverschmutzung, krebserregende Chemikalien, UV-Licht oder auch Passivrauchen sind zusammen für schätzungsweise zehn Prozent aller Krebserkrankungen verantwortlich, vermutlich gar für deutlich mehr. Das zeigt ein Bericht der EU-Umweltagentur EEA. Rauchen,... [weiter lesen]