Gesundheitsnews

RSS-FeedDie aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin werden bereitgestellt vom Deutschen Ärzteblatt und sind als sogenannter RSS-Feed in unsere Website eingebunden. Sobald sie auf eine Nachricht klicken, werden sie zur Website des Deutschen Ärztblatts weitergeleitet.

COVID-19: Inzidenz des Typ-1-Diabetes steigt 3 Monate nach einer Erkrankungswelle an

Giessen – Der Anstieg von Neuerkrankungen am Typ-1-Diabetes bei Kindern hat sich in Deutschland auch im 2. Jahr der Pandemie fortgesetzt. Eine Auswertung der Diabetes-Patienten-Verlaufsdokumentation (DPG) in Diabetes Care (2022; DOI: 10.2337/dc21-0969) ergab, dass es... [weiter lesen]

Überdurchschnittlich viel Klinikpersonal fällt aus

Berlin – Deutschlands Krankenhäuser beklagen derzeit überdurchschnittlich hohe Personalausfälle und führen dies auf die Auswirkungen der Omikron-Welle zurück. Fast drei Viertel der Kliniken berichten von höheren Personalausfällen in patientennahen Bereichen als um diese... [weiter lesen]

Sachsen plant zusätzliche Professuren für Öffentliches Gesundheitswesen

Dresden – Das Sächsische Sozialministerium plant im Rahmen des Paktes für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) zwei Stiftungsprofessuren für Öffentliches Gesundheitswesen. Eine soll an der Universität Leipzig und eine an der Universität Dresden entstehen. Das Verfahren... [weiter lesen]

Wie es bei den COVID-19-Impfungen weitergehen kann

Köln – Boosterimpfungen können die Immunantwort auf SARS-CoV-2 unabhängig von der Virus-Variante verstärken und einen sehr guten Schutz bieten. So lautet ein Fazit eines Pressebriefings des Science Media Centers (SMC). Offen blieb jedoch, ob eine vierte Impfung oder... [weiter lesen]

Intensivpatienten profitieren nicht von balancierter Vollelektrolytlösung

Newtown – Eine Infusionstherapie mit einer balancierten Vollelektrolytlösung (BVEL) bietet auf der Intensivstation offenbar keinen Vorteil gegenüber dem Einsatz von 0,9 prozentiger Kochsalzlösung. Weder das Sterberisiko noch das Auftreten akuter Niereninsuffizienzen seien... [weiter lesen]

„Ich möchte Patienten bei einem Verdacht auf einen Behandlungsfehler besser unterstützen“

Berlin – Seit wenigen Tagen ist Stefan Schwartze neuer Patientenbeauftragter der Bundesregierung. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) erklärt er, was er sich für seine Amtszeit vorgenommen hat, wie er die Stellung der Patienten im Haftungssystem verbessern will... [weiter lesen]

Gruppe von „Ampel“-Abgeordneten will Entwurf für Impfpflicht ab 18 vorlegen

Berlin – Eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten aus den drei Ampel-Fraktionen von SPD, Grünen und FDP will demnächst ihren Vorschlag für einen Gesetzentwurf für eine allgemeine Impfpflicht ab 18 Jahren vorlegen. „Die Schutzimpfung gegen COVID-19 ist sicher, wirksam und das... [weiter lesen]

Klausurtagung: SPD-Fraktion stellt die Weichen

Berlin – Die SPD-Bundestagsfraktion hat auf ihrer Jahresauftaktklausur Weichen für die politische Arbeit der kommenden Monate gestellt. Es gehe neben sozialpolitischen Vorhaben wie höherem Mindestlohn und Kindergrundsicherung vor allem darum, die ökologische Transformation... [weiter lesen]

Sächsische Ausnahme: Längerer Genesenenstatus für doppelt Geimpfte

Dresden – In Sachsen gilt in der Coronapandemie bei der Verkürzung des Genesenenstatus eine Ausnahme. Die neue Regelung betrifft nicht Menschen, die doppelt geimpft und genesen sind, wie das Gesundheitsministerium heute erklärte. Für alle anderen seien ohne entsprechende... [weiter lesen]

Pflegeberufe wollen Ausrichtung der Personalbemessung am Pflegebedarf

Berlin – Eine sichere pflegerische Versorgung im Krankenhaus hängt von einer guten Personalausstattung ab. Um fachlich gute Pflege zu gewährleisten, müsse sich die Personalbemessung unbedingt am individuellen Pflegebedarf orientieren. Das fordert der Deutsche Berufsverband... [weiter lesen]