Gesundheitsnews

RSS-FeedDie aktuellsten Meldungen aus Gesundheitspolitik und Medizin werden bereitgestellt vom Deutschen Ärzteblatt und sind als sogenannter RSS-Feed in unsere Website eingebunden. Sobald sie auf eine Nachricht klicken, werden sie zur Website des Deutschen Ärztblatts weitergeleitet.

US-Studie: E-Zigaretten helfen nicht bei der Tabakabstinenz

San Diego – US-Amerikaner, die mit Hilfe von E-Zigaretten auf das Rauchen von Tabak verzichteten, wurden in einer Langzeitstudie in JAMA Network Open (2021; DOI: 10.1001/jamanetworkopen.2021.28810) im folgenden Jahr häufiger rückfällig als Personen, die den... [weiter lesen]

Zelluläre Mechanismen für Coronazehen aufgeschlüsselt

Berlin – Hautveränderungen wie Chilblain-like lesions (CLL, Frostbeulenähnliche Läsionen) juckende Haut, Bläschen und schmerzhaft geschwollene Finger oder Zehen („COVID-Zeh“) werden im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen beschrieben. Die zugrunde liegende... [weiter lesen]

Pflegeheime: Ansätze für eine bessere Arzneimitteltherapiesicherheit

Berlin – Polypharmazie und dabei insbesondere die Einnahme von potenziell inadäquater Medikation und von Neuroleptika beeinträchtigen die Arzneimitteltherapiesicherheit in Pflegeheimen. Auch unzureichend verzahnte interprofessionelle Abläufe in den Heimen tragen dazu bei.... [weiter lesen]

Mit Inkretinmimetika nehmen stark Übergewichtige deutlich ab

Hamburg – Die Injektion von Inkretinmimetika könnte stark adipösen Menschen beim Abnehmen ähnlich gut helfen, wie eine bariatrische Operation. Darauf hat die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) im Rahmen der 6. Deutschen Hormonwoche hingewiesen. Sie stützen ihre... [weiter lesen]

Typhus-Impfstoff schützt Kinder in Malawi

Liverpool – Eine einzelne Dosis des einzigen Typhusimpfstoffs, der auch für Kleinkinder zugelassen ist, hat sich in einer Feldstudie in Malawi als sicher erwiesen und nach den jetzt im New England Journal of Medicine (2021; DOI: 10.1056/NEJMoa2035916) publizierten... [weiter lesen]

Länder wünschen sich rechtliche Absicherung von Coronaschutzmaßnahmen

Königswinter – Die Ministerpräsidenten der Länder wollen weiterhin einen bundesweit einheitlichen Rechtsrahmen zur Absicherung von Coronaschutzmaßnahmen. Vorsicht und Schutzmaßnahmen seien weiter geboten, begründete der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK),... [weiter lesen]

Rufe nach Kampagne für Drittimpfungen werden lauter

Berlin – Angesichts der steigenden Coronazahlen in Deutschland werden die Forderungen nach einer Kampagne für Drittimpfungen lauter. „Steigende Infektionszahlen im Herbst und Winter waren zu erwarten", erklärte die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion... [weiter lesen]

SARS-CoV-2: RKI warnt vor beschleunigtem Anstieg der Fallzahlen

Berlin – Die Fallzahlen von SARS-CoV-2 in Deutschland könnten nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) in der kommenden Zeit dynamisch anwachsen. „Es ist damit zu rechnen, dass sich im weiteren Verlauf des Herbstes und Winters der Anstieg der Fallzahlen noch... [weiter lesen]

Arzneimittel: Versorgung profitiert von früher Nutzenbewertung

Köln – Die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln unterstützt nicht nur die Preisverhandlungen zwischen der gesetzlichen Krankenversicherungen und pharmazeutischen Herstellern, sondern trägt auch zu einer besseren Gesundheitsversorgung bei. Das ist die Quintessenz einer... [weiter lesen]

GKV: AOK fordert Sofortprogramm zur Leistungssicherung

Berlin – Mit Blick auf die angelaufenen Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP hat die AOK-Gemeinschaft Vorschläge für ein Sofortprogramm vorgelegt. Es zielt darauf ab, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung abzusichern. „Die... [weiter lesen]